Gemeinde Erfde: Orts(kern)entwicklungskonzept

Förderung im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes mit Mitteln des Bundes und des Landes

Im Laufe der Erstellung des Orts(kern)entwicklungskonzeptes (OEK) wurden unter breiter Beteiligung der Bevölkerung und der politischen Gremien der Gemeinde zahlreiche Projekte und Maßnahmen entwickelt, die dazu beitragen, die Zukunft Erfdes als attraktiven Wohn- und Arbeitsort zu sichern. Das Orts(kern)entwicklungskonzept ist nicht rechtsverbindlich, kann aber einen Handlungsrahmen vorgeben bzw. als Entscheidungsgrundlage genutzt werden - hier geht es zum Bericht