Fährverbindung über die Eider von Bargen und DelveEider bei BargenEider bei BargenJugendzentrumFeuerwehrgerätehaus Ortswehr ErfdeLuftaufnahme ErfdePlatz der Begegnung und St. Marien-Magdalenen KircheSpielplatz Westerende ErfdeLuftaufnahme ErfdePastorat im OrtskernBannerbildSpielplatz Selmerhof ErfdeSportboothafen im Ortsteil BargenEiderimpressionErfder KindergartenFeuerwehrgerätehaus Ortswehr BargenLuftaufnahme Freibad ErfdeSeniorenwohnanlageLuftaufnahme Ortsteil BargenStapelholm Huus in Bargen
     ---  25-jährige Tätigkeit beim Schulverband Stapelholm  ---     
     ---  Neuigkeiten zum Gewerbegebiet an der B202  ---     
     ---  Verabschiedung von Pastorin Stolte-Edel  ---     
     ---  Alle Grundstücke im "Rektor-Jeß-Weg" verkauft  ---     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erfderfeld

Ein Straßenzug in unmittelbarer Nähe zu Ekel führt den Namen Erfderfeld. Vielen älteren Einwohnern ist die frühere Bezeichnung "Kamerun" noch ein Begriff. Von 1884 bis 1919 war Kamerun eine deutsche Kolonie. Der Bauernhof der im Jahr 1884 erbaut wurde, erhielt diesen Namen. Anfang der Neunziger Jahre erhielt der Ortsteil seinen heutigen Namen.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden